Monday Blues

MondayBluesAnzeigenbild

I got the Blues! Mein Kleiderkasten/Schuhschrank/Interieur wird langsam eintönig. Im besten Sinne! Blau, blau, blau, ist alles was ich habe….so lange es ein schönes, kräftiges Ultramarinblau ist. Pastell kann weg bleiben.

Sundays in Old Orange County…

TitelOrangeCounty

Happy New Year, Dearies! Liebste Grüße aus dem wunderschönen Kalifornien! Wer mir auf Instagram und Facebook folgt, weiß bereits, das ich momentan an der wunderschönen Westküste Amerikas mein Unwesen treibe. Ganz drei Wochen habe ich hier, und das möchte ich natürlich mit euch teilen.

Warum Ziele die besseren Vorsätze sind…

TitelABnehmen

Wer hält sich schon an Vorsätze?
Meiner Meinung nach ja niemand. Wie oft hatte ich mit vorgenommen, mehr Sport zu machen, weniger Schokolade zu essen, endlich diese Nulldiät zu machen, um endlich wirklich schlank zu werden? Wie oft habe ich mir vorgenommen, meine Rechnungen immer sofort zu zahlen, wirklich nur das zu shoppen , was ich wirklich brauche und allgemein einfach vernünftiger zu sein?
Eigentlich war ich bereits im März dicker, mit den Rechnungen dezent hinterher aber dafür finanziell durch übermäßiges Shoppen im Minus. Hand heben, wenn’s euch auch so geht!

3 Dinge, die noch über Tiberius “Lex ” gesagt werden müssen….

TiberiusLex2015Anzeigenbild

Vor ein paar Wochen zeigte das Label Tiberius seine neue Kollektion „Lex“ an einem ganz besonderen Ort: Dem Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek. Klar, über dieses Event wurde viel berichtet! Ständig sah ich irgendwo etwas über Tiberius und Designer Marcos Valenzuela, also dachte ich, halte ich mich zurück. Aber jetzt, nach fast einem Monat und unzählige Zeitungs-, Blog- und Onlineberichte später muss ich fest stellen: Es wurde noch lange nicht alles gesagt. Viel zu viel wurden über die Gäste, viel zu wenig über die Designs gesagt. Und ich finde, dass muss sich ändern.

Und wie geht’s jetzt weiter?

bildpost

Eigentlich war für heute ein ganz anderer Blogpost geplant. Etwas freudiges, etwas über Wien, etwas über Mode. Doch dann kam das Wochenende, die Gewalt in Paris und Beirut, der Schock und die Frage: “Wie soll es jetzt weitergehen?” Eine Frage, die sich jetzt nicht nur Politiker, Menschenrechtler sondern jeder Ottonormalverbraucher stellt. Auch ich. Im Großen und im Kleinen. Denn das ganze Wochenende habe ich mich gefragt, ob ich die schrecklichen Ereignisse auf einem Blog, der rein der Unterhaltung dient und gänzlich unpolitisch ist, wirklich thematisieren soll. Erst wollte ich es übergehen, doch das erschien mir Respektlos und Ignorant. Und das sollte dieser Blog nie sein.

Warum mich die Solomia Fashion Show verwirrt hat

SolomiaAnzeigenbild

Wenn man mich darum bittet, mein Traumk-Abendleid zu beschreiben, dann ist die Antwort IMMER die Selbe „Ich mag auf den ersten Blick simpel gehaltene Kleider, die durch Schnitt und hochwertige Materialien begeistern. So die Richtung Gwyneth Paltrows Tom Ford Dress oder Jennifer Lawrence Dior Couture Kleid. Applikationen, Glitzer und Bling mag ich ja überhaupt nicht. Da fühl ich mich wie ein Christbaum.“
Da bin ich rigoros, das mag ich nicht. Und deswegen bin ich, zugegeben, zwar mit viel Vorfreude aber auch etwas Vorbehalt vor kurzem ins Palais Coburg gegangen, um mit die Solomia Fashion Show anzusehen.

H&MxBalmain // Oder: Warum ich ein Heuchler bin

Anzeigenbild

Krawall und Remmidemmi bei H&M! Die Balmain Kollektion ist endlich zu haben. Naja, fast, das meiste ist zumindest online schon wieder ausverkauft.

Ich war gestern Abend beim Pre-Shopping-Event der H&MxBalmain Kollektion in der Mariahilferstraße und was soll ich sagen: So geil isses nicht.

McArthurGlen Shopping Haul

Parndorf_Post_Preview

Manchmal muss man ein bisschen die Sau raus lassen. Das kann beim Feiern sein, wo man bewusst einen Spritzer zu viel trinkt, oder bewusst in die teure Cocktailbar geht, das kann beim Abend auf der Couch sein, wo man einfach mal ohne schlechtes Gewissen eine ganze Tafel Schokolade verputzt, das kann beim Sport sein, wo man sich bis zur Überanstrengung auf dem Laufband pusht, oder das kann beim Shoppen sein. Für Letzteres bin ich ja immer sofort und gerne zu haben.

1 2 3 4 20