November 2015 archive

Und wie geht’s jetzt weiter?

bildpost

Eigentlich war für heute ein ganz anderer Blogpost geplant. Etwas freudiges, etwas über Wien, etwas über Mode. Doch dann kam das Wochenende, die Gewalt in Paris und Beirut, der Schock und die Frage: “Wie soll es jetzt weitergehen?” Eine Frage, die sich jetzt nicht nur Politiker, Menschenrechtler sondern jeder Ottonormalverbraucher stellt. Auch ich. Im Großen und im Kleinen. Denn das ganze Wochenende habe ich mich gefragt, ob ich die schrecklichen Ereignisse auf einem Blog, der rein der Unterhaltung dient und gänzlich unpolitisch ist, wirklich thematisieren soll. Erst wollte ich es übergehen, doch das erschien mir Respektlos und Ignorant. Und das sollte dieser Blog nie sein.

Warum mich die Solomia Fashion Show verwirrt hat

SolomiaAnzeigenbild

Wenn man mich darum bittet, mein Traumk-Abendleid zu beschreiben, dann ist die Antwort IMMER die Selbe „Ich mag auf den ersten Blick simpel gehaltene Kleider, die durch Schnitt und hochwertige Materialien begeistern. So die Richtung Gwyneth Paltrows Tom Ford Dress oder Jennifer Lawrence Dior Couture Kleid. Applikationen, Glitzer und Bling mag ich ja überhaupt nicht. Da fühl ich mich wie ein Christbaum.“
Da bin ich rigoros, das mag ich nicht. Und deswegen bin ich, zugegeben, zwar mit viel Vorfreude aber auch etwas Vorbehalt vor kurzem ins Palais Coburg gegangen, um mit die Solomia Fashion Show anzusehen.

H&MxBalmain // Oder: Warum ich ein Heuchler bin

Anzeigenbild

Krawall und Remmidemmi bei H&M! Die Balmain Kollektion ist endlich zu haben. Naja, fast, das meiste ist zumindest online schon wieder ausverkauft.

Ich war gestern Abend beim Pre-Shopping-Event der H&MxBalmain Kollektion in der Mariahilferstraße und was soll ich sagen: So geil isses nicht.