Warum du ROEE unbedingt kennen solltest…

 

11872169_503455513143530_8773246153446934730_o
Foto: Chiara Kronsteiner

Guckt euch die beiden auf dem Bild ganz genau an. Ganz genau! Und dann merkt ihr sie euch, okay? Warum? Weil die beiden die Gesichter hinter dem Label ROEE sind, und das gekommen um zu bleiben und um richtig groß zu werden. Genau deswegen möchte ich euch Michael, Rene und ihr Label auch vorstellen.

Ich habe die Kleider von Roee kennen gelernt, bevor ich wusste, wer dahinter steht. Und zwar nicht die Basic-Linie, sondern gleich eine Avantgarde-Kreation, die wir für ein Photoshoot verwendet haben. Von der Verarbeitung, der Idee und der Konstruktion her war mir klar, das dahinter ein etwas älterer, erfahrener Designer stehen muss, der sich bereits jahrelang mit außergewöhnlichen Techniken und komplizierten Schnitten auseinander gesetzt hat. Sowas geht nur mit jahrelanger Übung, dachte ich mir. Mann, lag ich falsch.

11010014_468312059991209_2827663669261158732_o
Foto: Stephan Friesinger

Ihr könnt euch meine Überraschung vorstellen, als mir auf einem Event im Runway-Store im 1. Bezirk zwei junge Kerle vor mir standen und sagten „Servus, ja, wir sind die von Roee.“ Was intelligenteres als „Ach was cool ja Hi, trinken wir ein Glaserl Prosecco zusammen?“ ist mir dann auch nicht eingefallen, so überrascht war ich, wie jung das Team hinter Roee ist.

Das Team, das besteht wie gesagt aus Rene Pomberger (Foto links), der für eben jenes großartige Design zuständig ist, und Michael Mairhofer (Foto rechts), der sich darum kümmert, das die Designs auch gesehen werden.Die Entwürfe, so sagen sie selber, gehen von „Alltag bis Avantgarde“. Daher gibt es auch zwei Linien. Zum einen die Basic-Kollektion, die dauerhaft ist, und immer nur um ein paar Stücke erweitert wird. Das besondere ist, das alle Teile dabei aus Bambus gefertigt sind. Die Faser hat sie fasziniert. Zum einen, weil es sich wie Viskose anfühlt und wunderbar fällt, zum anderen, weil es ein schnell nachwachsender Rohstoff ist. Perfekt also für alle, die bei ihrer Kleidung auf Nachhaltigkeit achten. Zum anderen sind fast alle der Stücke OneSize. ROEE setzt auf Schnitte, die sowohl Oversize getragen als auch figurbetont gut aussehen. So ist für jeden Körpertypen das richtige mit dabei. Meine Favourites sind ja die schwarze Weste und das locker fallende, weiße Kleid, das auch super als Top getrgen werden kann. Beide könnt ihr übrigens online bei Lieblingsbrand kaufen! Dort findet ihr auch noch weitere Entwürfe, wie die wunderschönen Jacken, die neu zur Basic-Linie dazu gekommen sind.

BasicFavs

Neben der “Alltagskollektion” gibt es auch noch die wechselnden Kollektionen. In denen 2 1/2 Jahren, in denen es ROEE nun gibt, sind davon acht entschieden. Dabei fängt alles mit einer Technik an. Das können verschiedenste Dinge sein, doch immer ist es ein außergewöhnliches Designelement mit hohem handwerklichen Anspruch, das als Inspirationsquelle für die Kollektion dient. Drumherum baut sich dann alles auf. Es wird konstruiert und drapiert, bis alle Entwürfe stehen.

11872189_504649806357434_8798222622262151275_o 11850638_504649876357427_3902365992950489409_o 11865001_504649646357450_4685402121716605534_o
Fotos: Paz Stammler
Auch aktuell sind die beiden wieder schwer am werkeln. Schließlich steht bald die  MQ Vienna Fashion Week vor der Tür, bis dahin muss die neue Kollektion fertig sein. Wer etwas erwerben möchte, kann das auch dort tun, denn ROEE wird in der Säulenhalle mit einemS tand vertreten sein. Oder ihr schaut euch die Show an. Am 12. September 2015 und 19 Uhr präsentieren Rene und Michael ihre Designs. Tickets könnt ihr HIER kaufen. Und dann vor Ort gleich noch ein Stück für den eigenen Kleiderkasten.

946050_248585005297250_1973887492_n

Foto: SUCHART WANNASET Photography

Leave a Reply