Dip-Dye und Upcycling mit Printa Aware Apparel

Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien005

Letzte Woche stand ein ganz besonderes Bloggerevent auf dem Programm. Mit Aware Apparel stellte der ungarische Printa Design Store hier in Wien seine neues Label vor. “Slow Fashion” steht dabei im Vordergrund, Nachhaltigkeit und Upcycling sind das A und O der Kollektion. Und damit liegen sie voll im Trend.
Die wunderschönen Siebdruck-Prints, Markenzeichen von Printa, finden sich teilweise auch auf den Kleidungsstücken wieder, die hauptsächlich aus alten Herrenhemden, Vintage-Jeans, Tischdecken aus Hanfleinen und T-Shirts hergestellt wurden. Designerin Zita Majoros lässt sich von bereits gebrauchten Stoffen und Vintagestücken zu neuen Designs inspirieren. Der Stoff ist Ausgangsstück und Inspiration für die spätere Kreation.

Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien002 Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien018 Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien023 Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien032 Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien035

Die Kollektion “Broken” wirkt nicht wie ökologische Upcycling-Mode. Auch die ergänzenden Lederwaren aus alten Lederjacken wirken nicht so, als wären die Ausgansmaterialien “gebraucht”. Pures Design gemischt mit wirklich bequemen und stylischen Schnitten machen aus Aware Apparel ein wirklich cooles Label.

Doch nur die Präsentation der Kleidung alleine hätte dieses Bloggerevent nicht so besonders gemacht, wie ich es angekündigt habe. Zita und das Team von Printa haben für uns einen Dip-Dye-Workshop organisiert! Hier wird klar, was für eine Arbeit das Färben mit rein pflanzlichen Farbstoffen doch ist. Und wie außergewöhnlich die Ergebnisse.

Durch eine kleine Nebentür ging es in den Keller des Printa-Shops wo Färbespezialistin Agnes mit Jutebeuteln und Blüten auf uns wartete.

Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien043Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien052 Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien055

Ich wusste gar nicht, wie aufwändig so etwas sein kann! Nachdem uns der Prozess und die verschiedenen Farben erklärt wurden, ging es selber ans Werk. Wir schnürten die Jutebeutel in verschiedene Knoten zusammen, um durch die Faltenbildung coole Effekte zu bekommen. Dann ging es ans Eingemachte, bzw an die eingekochten Blüten.

Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien065  Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien077Printa-Event-Dip-Dye-Workshop-Wien099

Einige Taschen sind wirklich schön geworden! Meine Tasche führte zu der Erkenntnis, dass ich weiterhin lieber über Mode schreibe, anstatt Mode zu machen. ;)

Und zwei weitere Erkenntnisse habe ich gewinnen können: Printa kann was. Und Upcycling kann verdammt stylisch sein.

Printa

Hier könnt ihr die coolen Stücke erstehen:

Printa Wien

Lindengasse 22

1070 Wien

Hier geht’s zur Homepage!

Leave a Reply