Instagram-Diary: Januar

01_JanInstagram

Hey there partypeople! :) Der Jänner ist vorbei und damit ist es genau die richtige Zeit, wieder einen kleinen Monatsrückblick zu machen. Wie war der Anfang von 2014 bei euch? Viel erlebt? Besser als 2013? Bei mir auf jeden Fall.

’14 i love you!

Jänner war ein guter Start. An Silvester ein paar der besten Menschen um mich gehabt, guuuut gegessen, viel gelacht, und Haselnuss-Schnaps trinkend in meinem Wohnzimmer getanzt. Kann man gut mal machen.

Jänner war auch nicht so Backlastig, wie ja einige von euch schon bemängelt haben. Das liegt daran, dass ich nach Silvester wieder volle Kanne mit dem Abnehmen begonnen habe. WeightWatchers + Cleaneating + Sports (Tanzkurs OleOle!) makes Jules a happy girl. And a slim girl. Da arbeite ich zumindest dran. Und da ich nur einen CheatDay pro Woche habe, an dem ich überhaupt Kuchen essen darf, wurde das Backen ein bisserl eingeschränkt. Aber keine Sorge, eingestellt wird es nicht. Dazu ess ich einfach nach wie vor viel zu gerne. ;)

Hindert mich aber nicht daran, abzunehmen, wie ihr an dem wunderbaren Foto mit meinem Jeansbund seht. Und alle so: Yeaaah! Das heißt natürlich: Shoppiiiing! Hab schon eine gute, große Liste erstellt, was alles in meinen Kleiderschrank soll, wenn ich mein Zielgewicht erreicht habe. Und weil ich aber nicht ganz darauf verzichten kann, mir schöne Dinge zuzulegen, gibt’s bis Diätende halt Schuhe, Accessoires und Nagellack. It could be a lot worse.

Und eurer Jänner so? Let me know!

Freue mich schon auf den Febraur mit euch.

Bis bald!

Love, Jules x

 

 

 

 

Leave a Reply