Von Kuchen, Kleidern und Bratislava

Hallo ihr Lieben! Oh, ich hab euch so viel zu erzählen! Letzte Woche war meine Freundin Jo bei mir zu Besuch, und wir haben so viele coole Sachen gesehen und erlebt, das ich euch eigentlich ALLES darüber berichten möchte. Weil das aber zu viel und für euch auch wahrscheinlich gar nicht interessant wäre, beschränke ich mich auf eine Sache:

Unseren Daytrip nach Bratislava!

Wir saßen bereits um 8 Uhr in der früh im Zug Richtung slowakische Hauptstadt. Mit Kaffee und selbstgebackenen Scones versteht sich. Schließlich will Frau ja auch gut in den Tag starten. Und wenn man schon eine Stadt erkundet, die man nicht kennt, will Frau auch gut gestärkt sein.

Kaum angekommen sind wir auch gleich Richtung Altstadt gedüst. An dieser Stelle muss Folgendes gesagt werden (und ich weiß, es ist total albern): Wie toll ist es bitte, das die Bushaltestellen das gleiche Rot wie mein Chanel-Lippenstift haben? Ja, über solche Kleinigkeiten kann ich mich freuen wie ein kleines Kind über Pusteblumen.

Aber okay, zurück zum Thema. Was für eine wunderschöne Altstadt! Ich werde euch jetzt nicht mit unserem Sightseeing-Programm zutexten. Viel lieber will ich euch über die wunderbaren Entdeckungen zum Thema Shoppen und Futtern berichten!

03Bratislava 04Bratislava

In Bratislava, gleich im Zentrum der Altstadt ist uns, ganz zufällig, ein kleines Papierschild aufgefallen. “Nox Vintage Clothing” stand da, und ein kleiner Pfeil deutete den Weg in einem ziemlich verlassenen Hinterhof. Wir haben uns erst gefragt, was wir dort sollen, bis wir, in einem etwas schäbigen gelben Haus, in der hintersten Ecke des Hofes eine Tür gefunden haben, über der das gleiche Logo wie auf dem Papierschild angebracht war. Ein kleiner, dunkler Gang führte zu einer Holztür. Wir fanden das Ganze schon ein bisschen merkwürdig, aber die Neugier hat das Misstrauen gleich mal ins Abseits geschickt. Zum Glück! Denn hinter der schäbigen, knarzenden Tür befindet sich ein kleines Modeparadis!

Egal ob Secondhand, Ethno- oder Vintage-Sachen: Dieser Shop hat eine kunterbunte Mischung aus Allem. Farblich und nach Modellen sortiert. Ich habe selten so einen ordentlichen und einladenden Vintage-Store gesehen. Marken-Klamotten gemischt mit No-Name-Schätzen. Und das Beste? Die Preise! Ich habe mir ein kleines Jäckchen gekauft, das aussieht, als hätten sich Hermès und Versace gepaart und ein Baby bekommen. Ein Traum. Für 7,50 Euro. Hell yeah. Hier gibt es wirklich coole Teile für ein kleines Budget. Ihr Lieben, der Shop hat Charme. Von den etwas abgeranzten Puppen über die kleinen Porzellanregale bis hin zum Gürtelregal. Hier stimmt alles. Vergesst die Blaue Kirche, spart euch auch das Heimatmuseum, geht zu Nox Vintage und deckt euch ein. Den wunderbaren Laden findet ihr in der Ventúrska 3 in der Altstadt von Bratislava. 05Bratislava 07Bratislava 06Bratislava 09Bratislava 08BratislavaSoooo schön!

Tatsache ist ja, das Shoppen hungrig macht. Mich zumindest. Aber ich hab eigentlich immer Hunger. Ich bin ja nach wie vor überzeugt, dass der amerikanische Brettspielklassiker “Hungry Hungry Hippo” von mir inspiriert ist. Naja, Einbildung ist auch ‘ne Bildung.

Was passiert also, wenn eine Back-Fanatikerin (Moi!) und ein Chokoholic (Jo!) Hunger haben? Richtig! Sie machen sich auf die Suche nach Kuchen. Weil Scones zum Frühstück reichen ja nicht. Und Kinder, was sind wir fündig geworden! Keine fünf Minuten vom Nox Vintage Laden entfehrnt haben wir das niedlichste kleine Café entdeckt! Von außen sah es schon hübsch aus, aber kuckt euch erstmal diese Kuchenauslage an! Und die Pralinenauswahl! Hallo, ich ziehe hier ein!

Das Stück Kuchen in der zweiten Reihe von unten, ganz in der Mitte, das war meiner! Ha! Käsekuchen mit Maronicreme! OMNOMNOMSINGER! Unfassbar lecker! Dazu gabs eine heiße Schokolade. Aber nein, nicht nur irgendeine heiße Schokolade! Es war die BESTE, die ich je getrunken hab! Nix mit Kakaopulver und Milch, nein, geschmolzene Vollmilchschokolade mit Obers und Kardamom. Foodgasm deluxe! Hätte Meg Ryan in “Harry und Sally” diese Kombi bestellt, die Gute hätte einfach mal nichts vorspielen müssen.

Tut mir den Gefallen und gönnt euch eine Auszeit in diesem kleinen Café, wenn ihr mal in Bratislava seid.

Die Adresse:

Cukráren na Korze
Michalskà 6

81101 Bratislava

10Bratislava 12bratislava 11bratislava

Zu guter Letzt, noch ein paar Eindrücke von Bratislava. Einfach so. Weil es so schön war.

Neben Kuchen und Kleidern war übrigens die Burg Devín, ein Stück außerhalb der Stadt, das absolute Highlight des Tages. Auch das trübe Wetter hat gepasst. Und sehen so alte Ruinen auch nicht einfach grundsätzlich fantastisch aus?

Und an Alle, die Streetart lieben: Bratislava ist genau das Richtige für euch.

02Bratislava13Bratislava 16bratislava 15bratislava 14bratislava01Bratislava

Ach ja, übrigens! Das Shirt, das ich trage, ist das Shirt das ich bei Edelstoff von dem bulgarischen Onlineshop Rush gekauft hab. Lovely, eh? :)

Und Allgemein?

Kalbslederjacke: Geox
Shirt: Rush.bg
Jeans: H&M
Sneaker: Ash London
Tasche: Irene Luft
Schal: Topshop
Ohrringe: Kevia
Lippenstift: Chanel

Wie sieht’s aus? Zugticket ins Nachbarland schon gekauft? ;)

Bis bald!

Love, Jules x

Leave a Reply